Bastelecke: Doppelzündung

Seit Mitte '98 bietet Q-Tech auch eine Doppelzündung mit 3D-Kennfeld (!) an, Q-Tech will zunächst bevorzugt die großen Motoren (HPN 1043ccm) bedienen und erst später einen Chip/Eprom für die Original-1000cm³-Motoren herausbringen.
Richtig sinnvoll ist die Doppelzündung für schlechten Sprit, oder zur Erhöhung der Verdichtung >9:1, bringt Leistung und senkt nochmals den Verbrauch.
Höhere Verdichtung >> Höherer Wirkungsgrad.
Aber auch mit der originalen Verdichtung läuft der Boxer deutlich agiler.

[aus dem Katalog von Wunderlich ]

Doppelzündung
Pressestimmen :
"...Weitere klare Inditien für eine optimale Verbrennung: Wie an unsere Testmaschine ermittelt, verringert sich der Benzinverbrauch bei gleicher Fahrweise um 0,5 Liter pro 100 Kilometer ..."
"...Die Motorräder ziehen vor allem im unteren und mittleren Drehzahlbereich satter durch. Man kann früher den nächstgrößeren Gang einlegen, und insgesamt benimmt sich der Boxer wesentlich kultivierter..."
"...Die Wirkungsgradverbesserung ergibt einen Leistungszuwachs von zirka fünf Prozent in allen Drehzahlbereichen. Zudem ist der Drehmomentverlauf deutlich fülliger..."
(Zitate aus TOURENFAHRER 9/94 "Kraftkur für den Boxer")

Fakten zur Q-Tech Doppelzündung :

  • Verbessertes Startverhalten
  • Runder Lauf in allen Drehzahlbereichen
  • Drastische Senkung der Klopfneigung
  • 5 % mehr Leistung
  • Verbesserter Durchzug
  • Reduzierung der unverbrannten Kohlenwasserstoffe um bis zu 50 %
  • bis 50 % geringerer CO-Ausstoß (Leerlauf)
  • Katalysatortauglich
  • Offroadtauglich durch versenkte untere Zündkerze
  • Geeignet für Serien- und Sportmotoren
  • Q-Tech Steuergerät garantiert maximale Zündsspannung in allen Betriebszuständen. Serienkompatibel. Seriensteuergerät kann in Notfällen verwendet werden
  • Über 1000 erfolgte Installationen
  • 18 Monate Garantie auf die Elektronik
  • mit TÜV-Gutachten (ECE R 40) Ab Bj. 1990 eintragungspflichtig
  • Komplette Bearbeitung beider Köpfe und des Hallgebers
  • Umfangreicher und leicht zu installierender Einbausatz (Steuergerät, Zündspule(n), Zündkerzen, Stecker, Kabel, Anleitung usw.)


Das vorzüglich abgestimmte Steuergerät (TSZ/H4) von Q-Tech macht neben der perfekt ausgeführten Änderung am Zylinderkopf diesen Umbau so exklusiv. In dieser Perfektion einmalig.
R80 G/S und ST (alle)¹ und R 80/100 GS bis Bj. 9/90¹
Die Originalzündspule wird gegen zwei neue BOSCH-Zündspulen ausgetauscht.
970.-DM³
R80/100 GS ab Bj. 10/90¹
Mit einer zusätzlichen Zündspule²
795.-DM³
¹ Baujahrinfo: Modelle bis 9/90 haben eine graue Originalzündspule. Boxer ab 10/90 verfügen über eine schwarze, verbesserte Zündspule, die auch für den Umbau verwendet wird.
² Ohne Probleme unter dem Tank anzubringen.
³ Stand 6/98








Diese Webseite wurde ganz speziell für deinen Browser entwickelt.
© www.mopedseiten.de